Wert und Wirkung der Lernerfahrung im Arbeitsalltag

SElbstvertrauen ist ein wichtiger Faktor bei einer positiven LX

Wir haben uns bereits mit dem Thema Learner Experience (LX) befasst. Heute wollen wir ein weiteres Mal auf die vielfältigen Vorteile einer durchdachten Lern(er)erfahrung eingehen, die kontinuierliches und dauerhaftes Lernen fördert. Die Vorteile einer gezielten und bewährten personalisierten LX sind vielfältig:

  • Verständnis der persönlichen Motivation zum Erlernen neuer Informationen und/oder Fähigkeiten;
  • Verbesserung der Erfassung des Trainingsbedarfs;
  • Erkennen individueller Lernzeiten;
  • Gewohnheitsmuster durchbrechen, indem wir uns selbst testen.;
  • Offenheit für neue Projektdesign- und Managementansätze;
  • Verbesserung der Teamarbeit.

Zusätzlich zu diesen Überlegungen gibt es auch einen zusätzlichen Nutzen im Zusammenhang mit der Learner Experience (LX) – den gegenseitigen Austausch zwischen dem Trainer und dem Lernenden, der in der Lage ist, Unterschiede in der Vision zu schüren, die produktiv sein und Impulse, Schlüssel zur Interpretation und Lösungen erzeugen können.


3 wichtige Faktoren für eine positive LX

Die Fähigkeit, Interesse zu wecken
Lernen ist abhängig von einem Interesse an dem, was wir lernen und erleben, denn als Menschen neigen wir dazu, das zu tun, was uns Spaß macht. Eine effektive Lösung, die die Lernenden stark einbezieht, ist das Storytelling , “Lernen durch Geschichten”. Wir denken über eine Situation nach, die unsere Lernenden in ihrem täglichen Leben erleben, wir identifizieren ein Problem und seine Folgen und erklären, wie Training ihnen helfen kann, es zu lösen. Dadurch sind die Lernenden motiviert, selbst zu lernen.


Emotionen einbeziehen
Storytelling unterstützt das Lernen, denn eine gut vermittelte Geschichte bringt Emotionen an die Oberfläche und stimuliert die persönliche oder Gruppendynamik, die uns auf einer tiefen Ebene einbezieht. Tatsächlich neigen wir dazu, uns intensiver an Ereignisse mit einem hohen emotionalen Element zu erinnern, wie die Geburt eines Kindes, einen Abschlusstag oder einen großen Verlust. Gamification ist eine immer häufigere Lösung zur Verbesserung der LX, da sie den Teilnehmern emotionale Unterstützung (Herausforderung, Spaß, Neugierde, …) bietet, die Aktion, Wettbewerb und Zielerreichung stimuliert.


In Selbstvertrauen investieren
Eine LX ist wirklich effektiv, wenn sie die Lernenden dazu anleitet, sich ihres eigenen Wertes und ihrer Einzigartigkeit bewusst zu werden und die Entwicklung von Gefühlen der Angemessenheit und Zufriedenheit mit sich selbst fördert. Selbstwertgefühl ist in der Tat die wichtigste Voraussetzung für die Förderung von Wert und Wirkung von Inhalten im Kontext des Lernenden.


Welche Treiber zum Erfolg siehst du bei einer gelungenen LX? Wir freuen uns auf deine Meinung in den Kommentaren.

Link zum Original-Artikel: https://www.global-learning-development.com/2019/09/27/value-and-impact-of-the-learning-experience-in-everyday-life/

Alle Rechte vorbehalten (Sophia Purmann).

Schreibe einen Kommentar