Das ADDIE-Modell – Instructional Design einfach gemacht

Bei der Entwicklung von E-Learnings wird längst nicht mehr nur darauf geachtet, dass möglichst alle zur Verfügung stehenden Inhalte vollumfänglich berücksichtigt werden, sondern vor allem darauf, dass die Inhalte passgenau und didaktisch sinnvoll auf die Lernenden zugeschnitten werden. Ein an diesen Gedanken anschließendes Konzept, welches Orientierung bei der Entwicklung eines E-Learnings bietet, ist das Konzept des Instructional Designs.

Du möchtest mehr über Instructional Design erfahren? In diesem Artikel verraten wir dir, was sich hinter diesem Konzept verbirgt und wie es sich mit Hilfe des ADDIE-Modells einfach umsetzen lässt.

(mehr …)

Weiterlesen

3 Tipps für die erfolgreiche Lokalisierung eines E-Learnings

Das weltweite Potenzial und die Skalierbarkeit eines E-Learnings sind enorm. Daher ist es naheliegend, dass multinationale Unternehmen auf E-Learnings setzen, die für alle Mitarbeitenden gleichermaßen zugänglich sind, unabhängig davon, in welchem Land diese leben. Damit ein E-Learning in mehreren Ländern erfolgreich eingesetzt werden kann, spielt die Lokalisierung eine entscheidende Rolle.

Du möchtest deine E-Learnings in weiteren Sprachen lokalisieren? In diesem Blogpost erfährst du, was unter einer Lokalisierung genau zu verstehen ist und erhältst drei nützliche Tipps, die dir bei der Lokalisierung eines E-Learnings helfen können.

(mehr …)

Weiterlesen

3 Tipps für die Erstellung responsiver E-Learnings

Mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Notebooks sind nahezu vollständig in unser Privat- und Berufsleben integriert. Informationen und Anwendungen sind dadurch von überall aus und im jeweiligen „Moment of Need“ abrufbar. Dadurch können Aufgaben deutlich flexibler erledigt und freie Zeitslots ideal genutzt werden. Multi-Device E-Learning, also das digitale Lernen mit unterschiedlichen mobilen Endgeräten, wird dieser Entwicklung gerecht. So ermöglicht es dem Lernenden von der Arbeit, von Zuhause oder auch von unterwegs auf ein und denselben Inhalt zuzugreifen, unabhängig davon, welches mobile Endgerät in diesem Moment zur Verfügung steht. Das benötigte Wissen kann dann abgerufen und angewandt werden, wann es benötigt wird. Für eine optimale Usability ist ein Responsive Design unabdingbar.

Du möchtest Wissen, was Responsive Design genau ist und wie du es bei der Konzeption von E-Learnings berücksichtigen kannst? In diesem Artikel findest du drei 3 Tipps, die dir dabei helfen werden.

(mehr …)

Weiterlesen