Wie wird sich die Bildungsbranche durch die Corona-Pandemie verändern?

In unserem letzten Artikel „Lernen in der Schul-Cloud?“ vom 03. Juli 2020 haben wir uns mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Lernen in Schule beschäftigt.

Doch wie wirkt sich die Krise auf die außerschulische Bildung aus? Dies stellen wir in diesem Artikel vor.

Nach der ersten Hochphase der Covid-19 Pandemie schleicht sich allmählich eine Art neue Normalität ein. Masken in den Supermärkten oder Schichtpläne für die Anwesenheit im Büro werden zu unserem (neuen) Alltag.

„New Normal“ prägt als neues Schlagwort die Schlagzeilen unterschiedlichster Berichte.

Und selbstverständlich, wenn nicht sogar insbesondere, muss sich der Bildungssektor fragen, wie Bildung in Zukunft aussehen wird.

Mittlerweile kann auf erste Forschungsergebnisse unabhängiger Institute zugegriffen werden, die die Zukunft der Bildungsindustrie nach der Corona-Krise erforschen. Der Geschäftsführer des unabhängigen, privaten mmb-Insituts Dr. Ulrich Schmid hat als einer der Ersten im Mai dieses Jahres 10 Thesen zur Zukunft der Bildung aufgestellt. Im Folgenden stellen wir Dir drei dieser Thesen kurz vor.

(mehr …)

Weiterlesen

Lernen in der Schul-Cloud?

Die Coronakrise hat und hatte Auswirkungen auf sämtliche Bereiche des Lebens. Im Arbeitsumfeld, im privaten Bereich und in der Erziehung mussten wir uns in den letzten Monaten anpassen und müssen das auch weiterhin. Eine Personengruppe, die flächendeckend wohl am stärksten von Änderungen ihres Alltags betroffen waren und teilweise noch immer sind, sind die Schüler und Lehrer.

Zu Beginn der Krise wurden die Schüler ersatzlos nach Hause geschickt und die Lehrer mussten sich, nun zwangsweise, mit den digitalen Formen des Lernens auseinandersetzen. Nun beginnt ein Versuch der Normalisierung für das Schulsystem, allerdings ist nicht klar, ob es doch nochmal zu einer Phase des Lockdowns kommen kann.

Doch sind unsere Schulen auf eine weitere Phase des Homeschooling vorbereitet?

(mehr …)

Weiterlesen